Home

[Home] [Über uns] [Leistungen] [Kontakt] [Impressum]

Ent-spannen Sie Ihr Leben!

Wohnen und arbeiten frei von Umweltstress
Mit der Baubiologischen Messtechnik zeigen wir Ihnen, wie‘s geht.

Machen Sie sich frei von …

  • Schlafstörungen, Konzentrationsschwächen
  • Kopfschmerzen, Nervosität, Herzrhythmusstörungen, Allergien, Immunschwäche
  • Potenz- und Fruchtbarkeitsstörungen
  • Ängsten, Aggressivität, Depressionen
  • Hyperaktivität und Schulproblemen bei Kindern
     und vielen (oft austherapierten) Krankheiten bis hin zu Leukämie und Krebs

… und gewinnen Sie

  • neue Kraft und Konzentration
  • neues Vertrauen in das eigene Tun
  • neuen Optimismus
  • neue Lebensfreude
  • auflebende Beziehungen
  • neues Wohlbefinden

Mit der Baubiologischen Messtechnik schaffen wir dafür die Grundlagen.

Mit modernsten Messgeräten und machbaren Veränderungen zu einem neuen Lebensgefühl.

In unserem Körper findet ununterbrochen ein Wunderwerk an Mikroprozessen statt. Diese werden durch extrem feine elektrische Spannungen und Ströme geregelt. Wir kennen sie von EEG und EKG. Geraten diese „Regelkreise“ unter fremden elektromagnetischen, chemischen oder mikrobiologischen Einfluss, können sie in Unordnung kommen, und das geht oft mit starken Auswirkungen auf Stimmung und Gesundheit einher – bis hin zu Krebs. Selbst laut Bundes-Umweltamt ist nicht mehr zu übersehen, dass bereits über 30% aller Deutschen an den Folgen von Umweltbelastungen, etwa an Allergien, Schwächung der Immunabwehr und Schlafstörungen leiden.

Beruhigen Sie Ihren Schlafplatz

Wir können uns den Umweltbelastungen wie Funkwellen, Abgasen, Feinstaub, Dioxinen, Formaldehyd, Gentechnik etc. kaum mehr entziehen, aber wir können uns widerstandsfähig machen, indem wir für einen entspannten und erholsamen Schlaf sorgen. Denn der Schlaf ist die Quelle unserer Gesundheit. Im Schlaf regeneriert sich unser Körper. Elektrosmog, Wohngifte oder Erdstrahlungen beeinträchtigen ihn aber dabei sehr. Durch die Baubiologische Messtechnik zeigen wir Ihnen, ob und welche Änderungen an Ihrem Schlafplatz angezeigt sind. Fast jeder Schlafplatz ist belastet, aber jeder ist anders.

Wir arbeiten mit der Baubiologischen Messtechnik - und mehr . . .

Dabei legen wir den aktuellen „Standard der baubiologischen Messtechnik“ zugrunde. Gemessen werden u.a.:

  • Elektrische Wechselfelder durch elektrische Hausinstallation, Haushaltsgeräte, Lampen usw.
  • Gepulste Strahlenbelastungen durch Mobilfunkanlagen, DECT-Schnurlostelefone, WLAN, Blue Tooth, WIMAX usw.*
  • Magnetische Wechselfelder durch Trafos, Motoren, elektr. Leitungen, Stahlteile usw.
  • Elektrostatik durch Kunststoff-Oberflächen, -Vorhänge, -Teppiche usw.
  • Magnetische Gleichfelder d. Baustahl, Federkernmatratzen usw.
  • Radioaktivität, Radon
  • Geologische Störungen, Erdstrahlung
  • Wohngifte, Schadstoffe, Raumklima
  • Bakterien, Allergene, Schimmelpilze
  • Bioenergetische Belastungsmessungen am Körper
  • Quantenphysikalische Untersuchung der Räume

* Im „Freiburger Appell“ rufen bereits seit 2002 über 100 Schulmediziner die Verantwortlichen in Politik und Gesundheitswesen zu einer neuen Grenzwertpolitik auf. (s. www.igumed.de/apell.html)

Die Basisuntersuchung dauert etwa 2-3 Stunden.

Anhand der konkreten, nachvollziehbaren Messresultate können die Hauptverursacher oft mit einfachen Maßnahmen um bis zu 90% beseitigt werden. (Wir arbeiten mit der modernsten, erprobten Forschung zur Erkennung und Beseitigung von Belastungen zusammen.) Hierüber bekommen Sie nach der Untersuchung einen schriftlichen Bericht. Meist sind keine großen Investitionen erforderlich.

Die Baubiologie hat bereits Tausenden geholfen

(Die Baubiologie und ihre Forschung und Messtechnik sind die wichtigste Grundlage für Ihre Lebensqualität und Ihre Gesundheit.) Auch wenn Sie aktuell keine Symptome haben: Mithilfe der Baubiologischen Messtechnik schaffen Sie die Grundlage für Ihr langfristiges Wohlbefinden. (Heute sind wir alle durch versteckte Strahlung, Wohngifte usw. belastet).

Für unsere Kinder und ihre einwandfreie Entwicklung

ist das unbelastete, entspannte Schlafumfeld sehr wichtig. In ihrer hohen Sensibilität und Wahrnehmung sind sie besonders empfindlich. Störungen des Umfeldes können ihre Zukunft stark beeinflussen.

Beispiel Büro
Das Unbehagen des Leiters eines Ingenieurbüros beim Gedanken an seinen Arbeitsplatz verschwand, als er WLAN durch einen Internet-Kabelanschluss, seine DECT-Schnurlos-Telefone durch moderne strahlungsarme Telefone und seine Gerätekabel durch abgeschirmte Leitungen ersetzte. Er fühlt sich seither wieder wohl und kraftvoll bei der Arbeit. Auch die Gedächtnisschwächen sind verschwunden.*
* Übrigens, der Bayerische Landtag empfiehlt den Schulen, auf drahtlose Internet-Netzwerke (WLAN) zu verzichten. (Quelle: br-online.de am 22.3.2007, s. auch „Bundesdrucksache 16/6022 vom 6.7.2007)

 

Beispiel Kinderzimmer
Die Hyperaktivität eines siebenjährigen Jungen ließ deutlich nach, nachdem das DECT-Schnurlos-Telefon durch ein Kabeltelefon ersetzt und mithilfe der Baubiologischen Messtechnik ein strahlungsfreier Platz für das Bettchen gefunden worden war*.
(s. auch www.igumed.de/apell.html)
* Übrigens, der Bayrische Landtag empfiehlt den Schulen, auf drahtlose Internet-Netzwerke (WLAN) zu verzichten.

[Messtechnik] [SBM 2008] [Baubiologie] [Strahlung] [Raumklima] [Links]

Copyright © 2009 Dipl.-Ing.
Michael Kaessmann